Rückblick

Inlinerprojekt vom 14.1.-22.2.2019

Am 14. Januar startete, wie in jedem Jahr, das Inlinerprojekt für interessiete Kinder ab 3,5 Jahren. Sechs Wochen lang wurde jeden Tag fleißig im Keller mit Frau Wallot trainiert. Über erste Fahrversuche bis hin zu fertigen Choreografien konnten die Kinder individuell zeigen, was in Ihnen steckt.

Am 22.2. gab es im Kindergarten eine große Präsentation für die Eltern, Großeltern und Geschwister. Alle waren begeistert, was die „Regenbogenflitzer“ in der Trainingszeit auf die Beine gestellt hatten. Am Ende der Vorführung bekam jedes beteiligte Kind eine Urkunde und einen großen Applaus. Anschließend fand zum Abschluss des Projektes traditionell ein gemeinsamer Ausflug zur Inlinerhalle in Sümmern statt.

Weihnachtsfeier im Imkerheim

Am 15.12.2018 fand die Weihnachtsfeier des Kindergartens statt. Alle versammelten sich um 14.30 Uhr im Imkerheim. Dann sollten die Kinder bei einem gemeinsamen Erkundungsgang einen Tannenbaum mit einer roten Schleife finden. Nachdem der Baum gefunden war, wurde er mit Äpfeln, Zapfen und Meisenknödeln als Weihnachtsbaum für die Waldtiere geschmückt. Zurück am Imkerheim sangen als Überraschung alle Kinder gemeinsam ein Lied für die Eltern und überreichten ihnen als Geschenk einen gebastelten Schneemann in einem Glas. Einige Kinder sagten noch ein Gedicht auf. Im Anschluss präsentierten die Eltern mit einem Erzähltheater die Weihnachtsgeschichte. Danach saßen alle gemütlich bei warmen Kakao, Weihnachtsgebäck und Kerzenschein zusammen.

Zugfahrt nach Binolen und Wanderung zur Feldhofhöhle

Am 8. September 2018 machten die Kinder, die Erzieherinnen, die Eltern und die Geschwister einen Ausflug zur Feldhofhöhle. Gemeinsam ging es mit dem Zug vom Mendener Bahnhof in Richtung Binolen. Von dort an ging es los mit der Bärenjagd. Die Kinder mussten auf dem Weg verschiedene Aufgaben erfüllen, wie zum Beispiel Früchte oder Honig schmecken. Angekommen an der Höhle, wurde ein versteckter Schatz gesucht. Die Kinder fanden einen großen Sack mit vielen Leckereien.Danach stärkten sich alle bei einem ausgiebigen Picknick und ließen den Ausflug bei gutem Wetter ausklingen.

Waffelbacken bei EDEKA

Am 07.09.2018 zwischen 13:30 und 17:00 Uhr haben die Eltern der Kindergartenkinder vom Kinderhaus e.V. kleine Freunde vor dem EDEKA-Markt Enste bei herrlichem Wetter Werbung für das mendenCROWD-Projekt gemacht und dabei weit über 100 Waffeln gebacken. Sowohl die Eltern als auch die zahlreichen Kunden von EDEKA waren begeistert von der Aktion. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Herrn Enste, der spontan den Stellplatz und den Strom zur Verfügung gestellt hat.